Start

 

Die Theo-Burauen-Realschule ist eine auslaufend schließende Realschule. Ab diesem Schuljahr unterrichten wir noch die Jahrgänge 8 – 10.




Bayenturm                                                               Severinstor

 


 

Aktuell:

Der TBR-Adventskalender

Unsere geliebte TBR befindet sich im Auslauf-Prozess und der Gedanke daran erfüllt viele Lehrerinnen und Lehrer sowie Schülerinnen und Schüler mit Traurigkeit und Wehmut.

Als im November noch zusätzlich die Tage immer kälter und kürzer wurden, kam im Lehrerkollegium der Gedanke auf: „Wir müssen unser Schulleben im Hier und Jetzt bunter gestalten!“ Die Weihnachtszeit nahte und somit gab es die Idee eines lebenden Adventskalenders: An jedem Schultag im Dezember sollte ein Türchen geöffnet werden, hinter dem sich entweder eine Aktion, ein Gedicht, Wissen, Geschenke, Dekoration, Musik, Rätsel etc. verbergen sollten. Der Kreativität sollten keine Grenze gesetzt werden.

Die Idee fand auch in der Schülerschaft großen Anklang und Unterstützung in Form von „Türchenfüllern“ und wurde schnell in die Tat umgesetzt.

Unter der Anleitung von Frau Minor und Frau Ternes gestalteten die fleißigen SchülerInnen der Klassen 7 A und 9 A einen bunten Adventskalender in Form einer  Häuserlandschaft mit Sternenhimmel. Das Kunstwerk wurde an der Fensterseite zum Hof hin aufgehängt.

In der ersten Woche gab es bereits folgende Aktionen: Am 1. Dezember war Weltaidstag und an der TBR besuchte ein geschultes Schülerteam die einzelnen Klassen und informierte die Schüler über das Thema Aids, führte ein Quiz durch und verteilte die traditionellen roten Schleifen. Danke an das Aufklärungs-Team aus den Stufen 9 und 10!

Am zweiten Dezember gab es eine selbstgestaltete Weihnachts- Deko. Mittwochs  wurde als Aktion Dosenwerfen angeboten. Am folgenden Tag trugen die SchülerInnen der Klasse 6a unter der Leitung ihrer Deutschlehrerin Frau Brunert Gedichte auf dem Schulhof vor.  So wurden die Klassiker „Weihnachten“ von Joseph von Eichendorff und „Herbsttag“ von Rainer Maria Rilke sowie das „moderne“ Gedicht für Kinder und Erwachsene „Wen du brauchst“ von Regina Schwarz hübsch verpackt und verströmten einen besonderen Zauber.

Am Freitag, den 5. Dezember überraschte das Lehrerkollegium die Schülerschaft, indem sie das Lied: “Morgen Kinder, wird´s was geben“ sang.

Jetzt sind wir gespannt auf die Türchen der nächsten zwei Wochen.

Erwarten dürfen wir weitere tolle und vielfältige Überraschungen von vielen Klassen und Kursen.

Ein großes Dankeschön an alle, die mitgestalten!


Merlijn Ternes, 7. Dezember 2014

 
 

Termine


Terminplan 2016/2017

 


 

19:00 Uhr
in der Aula der Schule


Mittwoch, 30.05.2012